StartUnternehmenProdukteReferenzenNewsJobsKontakt

TestWeaver 3.3

Testen ohne Testskripte

TestWeaver ist ein Werkzeug für den automatisierten, simulationsgestützten Systemtest. TestWeaver konstruiert tausende von Testfällen automatisch, führt diese per Simulation aus und bewertet die resultierende Systemantwort. Jeder Test ist dabei dynamisch, also eine Sequenz von Inputs über der Zeit. TestWeaver generiert die Testfälle reaktiv (Verzahnung von Generierung und Ausführung), lernt dabei das zu testende System zu kontrollieren und kann so die Testabdeckung gezielt maximieren und sub-optimale Testszenarien systematisch weiter 'verschlechtern', bis ein Fehler oder eine Schwachstelle gefunden ist.

Ergänzend zur Testfallgenerierung unterstützt TestWeaver auch die klassische Testautomatisierung:

TestWeaver unterstützt unter anderem folgende Entwicklungsumgebungen: MATLAB/Simulink, Dymola, SimulationX, Silver, CarMaker, VTD, PreScan, C/C++ IDEs wie Microsoft Visual Studio. TestWeaver kann auch am HiL eingesetzt werden.

Nutzen


TestWeaver wird zum Beispiel bei AMG, Bosch, Mercedes-Benz, Porsche, Volvo Car Corporation, IAV, SAIC, TREMEC und ZF für den entwicklungsbegleitenden Test von Funktionssoftware eingesetzt.

Mehr zu TestWeaver