Mitarbeiterinterview
Jan Ribbe, Senior Developer / Consultant bei QTronic, München

Was sind Deine täglichen Aufgaben?
An erster Stelle kommt die elementare Projektarbeit. Diese geht einher mit Beratung und Produktsupport für Kunden. Darüber hinaus tragen wir alle – entsprechend unserer individuellen Fähigkeiten – zur  Produktentwicklung bei.

Was hast Du vor Deiner Zeit bei QTronic gemacht?
Vor meiner Zeit bei der QTronic war ich an einem größeren Forschungsinstitut beschäftigt und habe mich mit numerischen Simulationen und der Entwicklung von Bildanalyseverfahren befasst.

Was hat Dich motiviert bei QTronic zu arbeiten?
Die Mitwirkung im Bereich Automotive erschien sehr reizvoll. Der erste persönliche Eindruck im Unternehmen deutete auf ein angenehmes und zugleich professionelles Arbeitsumfeld hin. Dieser Eindruck hat sich erwartungsgemäß bestätigt.

Wodurch unterscheidet sich die QTronic von anderen Unternehmen?
Der Kontakt zur Unternehmensführung ist beispiellos. Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik und individuelle Belange finden stets ein offenes Ohr. Die erbrachte Leistung wird entsprechend anerkannt.

Was sollten Deiner Meinung nach Bewerber mitbringen, um in Deinem Bereich erfolgreich zu sein?
Der Job verspricht abwechslungsreiche Projekte in einem innovativen Technologiesektor. Dessen Schnelllebigkeit fordert im Gegenzug ein hohes Maß an ständiger Lernbereitschaft. Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sind unerlässlich für die Bewältigung des Alltags und sollten nicht unterschätzt werden.

 

2019-04-11T10:49:30+00:00